"Schlemmer-Eck" - Mischtechnik, gerahmt

 Das „Schlemmer-Eck“ auf dem Hamburger Berg/Ecke Seilerstraße gehörte zu den wenigen ursprünglichen Hafenarbeiter-Kneipen. 
Kultwirt Herbert Stender übernahm 1989 die Speise- und Gastwirtschaft. Ende der 90er Jahre wurde das "Schlemmer-Eck" zum quasi Vereinshaus der Turbojugend, die dort jedes Jahr die "Weltturbojugendtage" zelebrierten.
Unerwartet verstarb Herbert Stender im Herbst 2017. Bis Frühjahr 2019 betrieben die "Vier vom Eck" die Kneipe, danach entschied sich der Besitzer den Laden mit neuem Namen und Konzept weiterzuführen.

Maße: Rahmenaußenmaß: 15x20 cm; Rahmeninnenmaß: 12,5x17,5 cm 

"Schlemmer-Eck" - Mischtechnik, gerahmt

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage